Menü
 

Leseproben

ERKENNTNIS

Manchmal
bist du hier,
plötzlich wieder hier
bei mir.

Dort, wo du hingehörtest
für all die Jahre.
Dort, wo du hingehören solltest,
bis ans Ende unserer Zukunft.

Ich heiße dich
dann willkommen,
kann ein Lächeln
kaum unterdrücken.

Endlich verstehe ich,
mein hier und dein dort
sind wahrscheinlich
ein und derselbe Ort.

EIN WELLENSCHLAG

Im Strome deines Lebens
War ich der dir vertraute Fels
Bedingungslos für alle Zeit
Fandst Schutz und Liebe hier

Doch plötzlich schwoll heran ein Sog
So unheilvoll und schwer
Umfloss mein hütendes Gestein
Und zog zum Grund dich tief

Abrupt verebbte meine Kraft
Verlor ich meinen eignen Halt
Mein Leben schien geflutet nun
Von Hoffnungslosigkeit

Es war ein zarter Wellenschlag
Der mich entdecken ließ
Wie du mir hilfst ins Jetzt hinein
Da du in jedem Tropfen weilst

ALTE SCHUHE

Sie standen da wie immer -
harmonisch aufgereiht
in einem Regal,
das schon lange keine neuen
Schuhe mehr fassen konnte.

Drei Jahre mit dem gleichen
alten Schmutz an ihren Sohlen,
harrten sie der Dinge,
träumten von Erweckung
und setzten neuen Staub an.

Doch ließ ich sie nicht ziehen.

Bis, eines Tages,
ich ihren Anblick nicht mehr ertrug.
Schuh für Schuh sagte ich Lebewohl
und ließ die Tränen fließen.
Sie durften Neuem weichen.