fbpx

TRAUERMUT-COACHING

damit du heilen kannst und wieder kraftvoll in dein Leben findest

Trauer ist wichtig. Trauer ist richtig. Und sie gehört zum Leben dazu. Heißt das, Trauern ist einfach und jeder weiß, wie es geht? Wohl eher nicht. Denn Trauern ist Schwerstarbeit – emotionale, seelische und körperliche Schwerstarbeit. Die wenigsten von uns haben in ihrem Leben gelernt zu trauern. Vielmehr leben wir nach den übernommenen Trauermustern unseren Eltern, Großeltern und anderer früher Bezugspersonen. Das passiert ganz automatisch und auf Ebene des Unterbewusstseins.

Und was genau passiert da bei den meisten? Vielmehr sollte ich wohl fragen: Was passiert nicht? Denn ein bewusstes Trauern findet selten statt. Die meisten Trauernden fühlen sich ihrem Schmerz, der Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit vollkommen ausgeliefert, spüren eine tiefe Ohnmacht in sich und sind von der Intensität ihrer Trauergefühle so überfordert, dass sie ihre Trauer instinktiv ablehnen.

Geht dir das auch so? Fühlst du dich in deiner Trauer auch manchmal falsch? Unnormal? Traust dich vielleicht nicht (mehr), vor anderen zu weinen und deine Gefühle offen zu zeigen? Fühlst dich von deinem Umfeld nicht verstanden und allein in deinem Schmerz? Machst du dir gar Vorwürfe, dass du nichts oder nicht genug fühlst? Verdrängst du das Geschehene und lebst dein Leben wie vorher, obwohl deine im Inneren verschlossene Trauerkapsel immer mal wieder bedrohlich aufblitzt? Selbst nach vielen Jahren noch? Oder bist du davon überzeugt, dass ein Teil von dir mitgestorben ist und du diesen Teil in deinem Inneren nie mehr wirst heilen können?

Dann möchte ich dir meine Unterstützung anbieten. In meinem Trauermut-Coaching bin ich für dich da und wir gehen gemeinsam deinen individuellen Trauerweg. Damit du heilen kannst und wieder kraftvoll in dein Leben findest.

Scroll to Top